SpVgg Auerbach/Streitheim e. V.

 

 

 



Aus den Abteilungen

Fußball

Spielberichte Herren vom 06.08.2022

1. Mannschaft
Kreisklasse
SpVgg Auerbach/Streitheim – TSV Steppach
3:1
An diesem auf Samstag vorgezogenen Spieltag sorgte die Heimelf schnell für klare Verhältnisse. In der 5. Minute markierte Dominik Demharter mit einem schönen linken Schlenzer das 1:0. In der 38. Minute dann, konnte der starke Michael Furnier nur noch mit einem Foul im Sechzehner gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Thomas Zott. Kurz vor Schluss war es abermals Furnier, der auf Michael Hemm quer legt, der nur noch einschieben musst. Das zwischenzeitliche 2:1 markierte Maximilian Weidt in der 65. Minute (WEITERLESEN...)

Leichtathletik

Auerbacher Leichtathletik in München

Auerbach.  „Wenn in den letzten drei Jahren alles normal gelaufen wäre“, würde ich vielleicht statt auf der Tribüne, jetzt an den Wettkampfstätten im Olympiastadion als Siebenkämpferin sein. Das dachte sich Angela Stockert von der SpVgg Auerbach/Streitheim, mit traurigem Blick auf das Geschehen im weiten Rund. Sie wurde 2017, also vor fünf Jahren,  zusammen mit ihren Vereinskameradinnen Sophia Müller und Emily Schuster, deutscher Jugend-Mannschaftsmeister und im Einzel deutsche Jugendvizemeisterin im Siebenkampf. Doch Verletzungen unterbrachen immer wieder ihre Sportlerkarriere, das letzte Mal als sie sich in ausgezeichneter Form im vorigen Jahr auf die deutschen Siebenkampfmeisterschaften vorbereitete. Doch wenige Tage vor dem großen Ereignis beim letzten Vorbereitungstraining mit dem Speer auf heimischer Anlage in Horgau, schlug das Schicksal erbarmungslos zu. Bänder im Knie gerissen und auch der Meniskus stark beschädigt.  Unter Tränen waren ihre ersten Worte „ Ich komme wieder“. Und sie hielt Wort, denn mittlerweile befindet sie sich im Aufbautraining und wenn alles gut läuft, ist sie im nächsten Jahr wieder am Start.  Darum ist sie zurzeit jeden Tag im Olympiastadion und fiebert mit ihren ehemaligen Sportkameradinnen vom DLV-Kader und von der SpVgg Auerbach/Streitheim mit.  Mit von der Partie auch ihre  Heimtrainer Lothar Schmitt und  Elisabeth Hofmeister. Schmitt noch vor einigen Jahren Bundestrainer der Mehrkämpfer (WEITERLESEN...)

Volleyball

Volleyball-Damen nehmen erfolgreich Revanche

Horgau.  Der Stachel saß tief bei den Volleyball- Damen der SpVgg Auerbach/Streitheim. Mit einem 3.0 Sieg fertigten die Damen des SC Altenmünster vor Wochenfrist die Mannschaft aus dem Rothtal ab. So gut wie chancenlos waren sie im Hexenkessel in der Halle in Altenmünster. Das darf uns bei diesem Landkreisderby nicht mehr passieren, waren sich alle bei der Spielvereinigung einig. Jetzt rund eineinhalb Wochen später das Rückspiel in der heimischen Rothtalhalle. Zudem hatte die langjährige Mitspielerin Anett Schafhauser an diesem Samstag auch noch einen runden Geburtstag.
Doch schon beim ersten Satz gegen den Gast aus Altenmünster schien es, dass alle guten Vorsätze über Bord gingen. Mit 14:25 war der Satz sehr schnell verloren. Im zweiten ging dann ein Ruck durch die Mannschaft und mit 25:16 wurde die Partie gedreht, ehe die Gäste abermals mit 20:25 in eine 2:1 Führung gingen. Als Altenmünster sich bereits vorbereitete wie schon im Hinspiel kurzen Prozess zu machen, da hatten sie die Rechnung ohne die Gastgeberinnen gemacht. Die Auerbacherinnen bäumten sich auf und spielten sich in einen wahren Rausch. Das 25:14 war der Ausgleich und im Tie break hatten die Gäste beim 15:9 keine Chance und Auerbach nahm erfolgreich Revanche
(WEITERLESEN...)

Tennis

Doppelte Meisterschaft im Tennis 

Zunächst legte die Herrenmannschaft der TeG Rothtal vor und sicherte sich ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisklasse 2. In der nächsten Saison spielen sie somit in der Kreisklasse 1. Eine lupenreine Bilanz hat die Nummer 1 der Rothtaler Fabian Tögel vorzuweisen. Er gewann alle sechs Einzel und Doppel ohne Satzverlust. Aber auch die weiteren Stammspieler zeigten ihre Klasse in positiven Einzelbilanzen. (WEITERLESEN...)


Mountainbike

Neuigkeiten aus der MTB-Abteilung

Am 31.08 haben wir nach der Sommerpause die zweite Runde eingeläutet. Trotz schlechter Wettervorhersage konnten wir bei spätsommerlichen Temperaturen in 2 Std. Knappe 32km zurücklegen.

Vor dem Saisonende stehen noch ein paar Termine an:

12.09 MTB Treff (Abfahrt 18:00 Uhr Sportheim)

28.09 MTB Treff (Abfahrt 18:00 Uhr Sportheim)

09.10 MTB Treff (Sonntag 10:00 Uhr Sportheim) (WEITERLESEN...)