SpVgg Auerbach/Streitheim e. V.

 

 


Generalverammlung der Spvgg Auerbach/ Streitheim am 12.03.2021 muss abgesagt werden.
    Durch die coronabedingten Regelungen und damit verbundenen Beschränkungen zum Zusammenkommen einer größeren Anzahl von Personen kann die Generalversammlung am 12.03.2021 leider nicht stattfinden. Die Spvgg Auerbach-Streitheim wird Sie fristgerecht und     schriftlich über den neuen Termin in Kenntnis setzen. Bitte bleiben Sie in dieser schwierigen Zeit weiter gesund und zuversichtlich.

Mit besten Grüßen,

Ihr Spvgg - Team


Aktuelles von der SpVgg:

Altpapiersammlung findet verbindlich am 19. März statt

Wegen der Corona-Pandemie herrscht immer wieder Unsicherheit bei den Altpapiersammlungen durch die Vereine. Deshalb gibt die SpVgg Auerbach/Streitheim bekannt, dass auf jeden Fall die Altpapiersammlung am Freitag, 19. März unter Sicherheits- und Hygienevorschriften in Horgau und in Streitheim stattfinden wird. Wie in der Vergangenheit, werden auf dem Parkplatz der Sportanlage,  Altpapiercontainer für Selbstanlieferer (bitte mit Maske) von Freitag 16 Uhr bis Sonntagabend stehen.  Für alle das Altpapier nicht zu den Containern bringen können, sammeln Einzeltrupps am Freitag, 19. März ab 16 Uhr, das Sammelgut am Straßenrand ein.  Die SpVgg bittet die Haushaltungen , ihr Altpapier unbedingt den Vereinen für die Jugendarbeit zu spenden. Vielen Dank.  


Leichtathleten der SpVgg Auerbach/Streitheim suchen Übungsleiter und Helfer für EDV

Für die neue Saison, ab Herbst 2021, sucht die äußerst erfolgreiche Leichtathletikabteilung der SpVgg Auerbach/Streitheim eine Übungsleiterin oder einen Übungsleiter. Wer Interesse an der Leichtathletik und der Arbeit mit Jugendlichen hat, ist herzlich willkommen. Ebenso eine Person mit Kenntnissen an der EDV, beziehungsweise an Wettkampfprogrammen. Als Ausrichter von Leichtathletikveranstaltungen hat sich die SpVgg Auerbach/Streitheim einen guten Ruf erworben und den wollen wir auch in Zukunft erhalten. Info und Meldungen von Interessierten,  gerne auch Tipps, nimmt Abteilungsleiter Johann Kohler, Telefon 08294/2820 gerne entgegen.


Aus den Abteilungen:


Fußball


Bis bald auf dem Platz!

Bei den Fußballern, wie auch bei vielen anderen Sportarten, ist im Moment der normale Trainings- und Sportbetrieb nicht möglich. Außerdem wurde auch der Hallenfußball für 2020/21 komplett abgesagt. So bleiben wir unverändert in einer langen Winterpause und hoffen, dass wir irgendwann wieder gemeinsam auf dem Platz stehen können.

Bleibt´s gesund und bis bald!



Leichtathletik

Trotz Corona konnten Leichtathleten der SpVgg Auerbach/Streitheim große Meisterschaften und hervorragende Ergebnisse in 2020 erzielen

Auerbach. Ein schweres Jahr liegt wegen Corona auch hinter der Sportart Leichtathletik. Kurze Zeit nach den Hallenwettkämpfen und Crosslaufmeisterschaften bereitete der erste Lockdown auch für die Leichtathleten im März ein jähes Ende der Wettkämpfe. Das traf auch besonders hart die Athleten der SpVgg Auerbach/Streitheim, die mit großem Eifer während der Winterzeit ein hartes Training betrieben. Da auch sämtliche Hallen und Freianlagen gesperrt wurden, wurde zumindest für die älteren Aktiven von ihren Trainern Übungsstunden in Wald und Flur, sowie Skype-Training angeboten. Mit diesen Übungseinheiten wollte man für einen Neustart mit Meisterschaften im Sommer vorbereitet sein. Beim Blick in die Terminlisten stach aber immer wieder nur ein Wort ins Auge: “abgesagt“. Als dann im Juli die Verbote etwas gelockert wurden und der Bayerische Leichtathletikverband mit der bayerischen Staatsregierung ein Hygiene- und Sicherheitskonzept (WEITERLESEN...)


Volleyball

Zweite Damenvolleyballmannschaft der SpVgg Auerbach/Streitheim steigt in die Kreisliga auf

Auerbach. „In der nächsten Saison spielen wir zusammen in einer Liga“, dies vermuteten die Spielerinnen der beiden Damen-Volleyballmannschaften der SpVgg Auerbach/Streitheim zu Beginn der diesjährigen Saison. Dies hätte aber vorausgesetzt, dass die erste Mannschaft aus der Bezirksklasse wieder absteigt und die Zweite von der Kreisklasse in die Kreisliga aufsteigt. Jetzt nachdem der Volleyballverband die Saison durch die Corona-Krise vorzeitig beendet, sind die beiden Vorhersagen zum Teil glücklicherweise nicht eingetreten. Die Erste sicherte sich bereits vor der Beendigung der Saison den sicheren Klassenerhalt in der Bezirksklasse und wird in einem Lokalderby wieder gegen den SC Altenmünster in der nächsten Saison spielen. Dagegen betritt die zweite Mannschaft jetzt Neuland, denn nach jahrelangen Verbleib in der untersten Klasse, dürfen die Spielerinnen jetzt Höhenluft in der Kreisliga schnuppern. Als Tabellenzweiter hinter dem TV Mering erspielten sie sich das Aufstiegsrecht, das sie auch annehmen werden. Trotzdem waren (WEITERLESEN...)


Tennis

Rückblick Vereinsmeisterschaften und Saisonabschluss

Am Samstag (19.09.2020) fanden bei herrlichstem Spätsommerwetter die Finalspiele der neu gegründeten TeG Rothtal statt. Die beiden Tennisabteilungen der benachbarten Vereine FC Horgau und SpVgg Auerbach/Streitheim firmieren seit einem Jahr unter der neuen Bezeichnung und teilen sich seither alle Aufgaben der Organisation auf. Um 14 Uhr begann das Endspiel der Altersklasse Herren 60. Werner Egle ging nicht nur aufgrund des klar gewonnen Halbfinales gegen Willi Bracke als leichter Favorit in das Endspiel, er hatte auch das Gruppenspiel gegen seinem Finalgegner Schorsch Schwarzmann gewonnen. Dieser bezwang im Halbfinale Rudi Bruchner und war natürlich auf eine Korrektur des Gruppenspiels aus. Werner kam deutlich besser ins Spiel, gegen sein druckvolles und variables Spiel fand Schorsch im ersten Satz keine Mittel, sodass dieser mit 6:2 an Werner ging. Mitte des zweiten Satzes folgte dann die Wende, mit großem kämpferischen Einsatz konnte Schorsch diesen mit 6:4 für sich entscheiden. Im Matchtiebreak des hochklassigen Finales spielte Schorsch dann die größere Erfahrung aus, während sich bei Werner ein paar Fehler zu viel einschlichen. Mit 10:5 gewann (WEITERLESEN...)


Mountainbike


Mountainbike – Jugendtreff

Über die Corona-Krise wurde in den Medien schon ausgiebig gesprochen. Die Einschränkungen haben uns in allen Bereichen schwer getroffen. Da die Ausgangsbeschränkungen in Kontaktbeschränkungen umgewandelt wurden können und wollen auch wir von der MTB- Abteilung unter Einhaltung der Hygienevorschriften den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Auf unserer Homepage in der Rubrik „Mountainbike – Termine“ haben wir den aktuellen Terminkalender für euch eingestellt. Über Änderungen/ Anpassungen werden wir euch selbstverständlich informieren. Geplant ist das erste „Warm-up“ ,mit mehr als einem Monat Verspätung, am 18. Mai 2020. Wie gewohnt starten wir um 18.00 Uhr am  (WEITERLESEN...)